Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB erstellt über den Generator der Deutschen Anwaltshotline AG

Übersicht über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
 1. Geltungsbereich
 2. Vertragspartner
 3. Vertragsgegenstand
 4. Angebot und Vertragsschluss
 5. Vertragsgestaltung
 6. Widerrufsrecht
 6.a Muster-Widerrufsformular
 6.b Hinweis auf Nichtbestehen des Widerrufsrechts
 7. Rücksendung von Waren beim Widerruf, Umtausch und Gewährleistung
 8. Preise und Versandkosten
 9. Lieferung und Gefahrübergang
10. Zahlung
11. Vorbehalte
12. Eigentumsvorbehalt
13. Gewährleistung
14. Haftungsausschluss
15. Sprache und anzuwendendes Recht
16. Salvatorische Klausel
17. OS-Plattform
Weitere Informationen: Bestellvorgang im Online-Shop

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

(stand 15.02.2017)
Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.
 
1. Geltungsbereich   Für alle Lieferungen von Rein-Gold-Perle an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
 
2. Vertragspartner   Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und Rein Gold Perle - Katharina Baumann, Vertreten durch Katharina Baumann, Adresse: Dahlerfeldstr. 18 42699 Solingen, Tel: 0212-2263591, E-Mail-Adresse: info@rein-gold-perle.de, Ust-Id Nr: DE 2769 03002 , nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande. Zu erreichen bei Fragen, Reklamationen und Anregungen werktags von 9:00h bis 18:00h unter der Telefonnummer 0212-2263591 sowie per E-Mail unter info@rein-gold-perle.de.
 
3. Vertragsgegenstand   Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Neuwaren über den Online-Shop des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.   
 
4. Angebot und Vertragsschluss    Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch die Kundenbestellung dar. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Shop-System folgende Schritte:  -Auswahl des Angebots in der gewünschten Spezifikation (Größe, Farbe, Anzahl)  -Einlegen des Angebots in den Warenkorb  -Auswahl der Versandmethode  -Auswahl der Bezahlmethode  -Betätigen des Buttons 'Zur Kasse'  -Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse  -Betätigen des Buttons 'Weiter'  -Überprüfung und Bearbeitung der Bestellung und aller Eingaben  -Betätigen des Buttons 'Kaufen'  -Eingangsbestätigung der Bestellung per E-Mail. (PDF-Anhang: Widerrufsbelehrung).  Bestellungen können neben dem Shop-System auch über Fernkommunikationsmittel (Telefon: 0212-2263591 / E-Mail: info@rein-gold-perle.de) aufgegeben werden, wodurch der Bestellvorgang zum Vertragsschluss folgende Schritte umfasst: -Anruf oder Übersendung einer Bestell-E-Mail  - Eingangsbestätigung der Bestellung per E-Mail. (Widerrufsbelehrung, AGB. Mit der Zusendung der Bestellbestätigung / Eingangsbestätigung per E-Mail kommt der Vertrag zustande.
 
5. Vertragsgestaltung  Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit unter: http://www.schmuck-unikate-online.de/agb einsehen. Die Bestelldaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich. Der Kunde kann Fehler in der Eingabe während des Bestellvorganges korrigieren. Hierzu können Eingabefehler während des Bestellvorgangs durch Drücken des Zurück-Buttons des Browsers berichtigt werden. Der Bestell-Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Bei abgeschlossener Bestellung müssen Eingabefehler unverzüglich per E-Mail an: info@rein-gold-perle.de mitgeteilt werden. Die Korrektur der Eingabefehler wird dann per E-Mail bestätigt.

6. Widerrufsrecht   Widerrufsbelehrung     Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Rein Gold Perle Katharina Baumann, Dahlerfeldstr. 18, 42699 Solingen. Tel.Nr.: 0212-2263591, E-Mail: info@rein-gold-perle.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.     Ende der Widerrufsbelehrung

6.a  Muster-Widerrufsformular    Muster-Widerrufsformular gem. Art. 246a § 1 Abs. 2 Nr. 1 und § 2 Abs. 2 Nr. 2 EGBGB 
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie dieses Formular ausfüllen und zurücksenden.
An: Katharina Baumann, Dahlerfeldstr. 18, 42699 Solingen, E-Mail; info@rein-gold-perle.de
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

6.b Hinweis auf Nichtbestehen des Widerrufsrechts     Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.    Des Weiteren besteht das Widerrufsrecht nicht für gewerbliche Kunden.
 
7. Rücksendung von Waren beim Widerruf, Umtausch und Gewährleistung innerhalb Deutschlands    Kosten für Warenrücksendungen betragen pauschal 5,90 EUR (Standardversand DPD bis Warenwert von 2.500,-€). Ansonsten erfolgt der Rückversand per Werttransport INTEX: 27,50 EUR (inklusive Abholung). Bei einem wirksamen Widerruf wird Ihnen ein Retourenschein für die Rücksendung per E-Mail zugeschickt. Die Kosten der Rücksendung werden Ihnen dann von der Gesamtrechnung abgezogen. Bei einem Umtausch wird Ihnen ein Retourenschein für die Rücksendung per E-Mail zugeschickt. Die Kosten der Rücksendung werden Ihnen dann in Rechnung gestellt. Bei einer Rücksendung wegen Gewährleistung (Sachmängel) wird Ihnen ein Retourenschein für die Rücksendung per E-Mail zugeschickt. Ihnen entstehen keine Kosten für die Rücksendung.
 
8. Preise und Versandkosten     Alle, auf den Produktseiten genannten Preise und Versandkosten verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Standard Versand erfolgt mit DPD und kostet pauschal 3,95 EUR. Im Online-Shop unter www.Schmuck-Unikate-Online.de bestellte lagernde Schmuckstücke werden ab einem Warenkorbwert von 100,-€ innerhalb Deutschlands kostenfrei versendet. Bei Bestellungen lagernder Schmuckstücke über DaWanda, kommt unabhängig vom Warenwert eine Versandkostenpauschale von 3,95€ hinzu. Bei individuell angefertigten Schmuckstücken kommen nach vorheriger ausdrücklicher Absprache ggf. individuelle Versandkosten hinzu.
Auslandsversand: Die Waren werden standardmäßig nur innerhalb Deutschlands versendet. Nach einer persönlichen Absprache ist jedoch ggf. auch der Versand nach Österreich, Niederlande, UK, Italien und Norwegen möglich. Die individuellen Sonder-Versandkosten werden dem Kunden vorab mitgeteilt. Bei einem wirksamen Widerruf werden diese speziell anfallenden Sonder-Versandkosten nicht rückerstattet. Auch sind bei einem Widerruf die Rücksendekosten vom Kunden selbst zu tragen. Der Versand muss immer mit einer Versandmethode verschickt werden, bei der es eine online zurückverfolgbare Sendungsnummer gibt. (z.B. DHL-Paket, UPS, DPD etc.)  Sollte es dem Transportunternehmen nicht möglich sein die Sendung an den Kunden zuzustellen, da die vom Kunden genannte Adresse fehlerhaft war oder niemand die Sendung entgegen genommen oder abgeholt hat, wird die Sendung an uns zurück geschickt. Die sich daraus ergebenen Rücktransportkosten werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Auch eine erneute Zustellung (wenn gewünscht) ist vollständig vom Kunden zu tragen.
 
9. Lieferung und Gefahrübergang    Die Lieferung erfolgt standardmäßig innerhalb Deutschlands per DPD. Angaben zu den Lieferzeiten befinden sich auf der jeweiligen Produktseite. Bei Sonderanfertigungen und Kundenspezifischen Änderungen wird die Lieferzeit individuell abgesprochen. Die Ware wird umgehend nach bestätigtem Zahlungseingang versandt. Der Versand erfolgt durchschnittlich spätestens nach 2 Tagen. Der Unternehmer verpflichtet sich zur Lieferung am 7. Tag nach bestätigtem Zahlungseingang.  Die Regellieferzeit beträgt 2 Tage, wenn in der Artikelbeschreibung nichts anderes angegeben ist. Der Anbieter versendet die Bestellung aus eigenem Lager, sobald die gesamte Bestellung dort vorrätig ist.  Der Kunde wird über Verzögerungen umgehend informiert. Hat der Anbieter ein dauerhaftes Lieferhindernis, insbesondere höhere Gewalt oder Nichtbelieferung durch eigenen Lieferanten, obwohl rechtzeitig ein entsprechendes Deckungsgeschäft getätigt wurde, nicht zu vertreten, so hat der Anbieter das Recht, insoweit von einem Vertrag mit dem Kunden zurückzutreten. Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und empfangene Leistungen, insbesondere Zahlungen, zurückerstattet. Gem. § 474 Abs. 4 BGB findet der Gefahrübergang statt, wenn der Verbraucher die Sache erhalten hat.
 
10. Zahlung    Der Kunde hat folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Vorabüberweisung, Zahlungsdienstleister: PayPal: (Rechnung, Lastschrift und Kreditkarte), Barzahlung bei Abholung. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen. Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Eingangsbestätigung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit E-Mail verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen. Der Zahlungsdienstleister PayPal wickelt folgende Zahlungsmethoden für den Anbieter sicher ab: 1.) Zahlung per PayPal (mit PayPal-Konto),  2.) Zahlung per Kreditkarte (kein PayPal-Konto erforderlich),  3.) Zahlung per Lastschrift – Bonitätsauskunft durch PayPal (kein PayPal-Konto erforderlich), 4.) Zahlung auf Rechnung – Bonitätsauskunft durch PayPal (kein PayPal-Konto erforderlich). Der Anbieter hat keinen Einfluss auf die Durchführung oder Ablehnung von Zahlungen, die von PayPal abgewickelt werden (Rechnung, Lastschrift und Kreditkarte). Sollte beim Bestellvorgang PayPal die vom Kunden gewünschte Zahlungsmethode (Rechnung, Lastschrift und Kreditkarte) nicht durchführen, bzw. den Zahlungswunsch ablehnen, wird der Kunde per E-Mail vom Anbieter kontaktiert und über weitere Zahlungsmöglichkeiten informiert. Der Kunde kann die Bestellung selbstverständlich stornieren, sollte keine andere Zahlungsart in Frage kommen. Der Zahlungsdienstleister PayPal ermöglicht es dem Anbieter und Kunden, die Zahlung untereinander abzuwickeln. Bei den Zahlungsmethoden: PayPal, Lastschrift und Kreditkarte leitet PayPal die Zahlung des Kunden direkt an den Anbieter weiter. Bei der Zahlung auf Rechnung geht PayPal in Vorleistung und übermittelt vorab den Rechnungsbetrag an den Anbieter. Der Kunde schuldet der Rechnungsbetrag PayPal und bezahlt die Rechnung dann direkt an PayPal. Der Kunde erhält dafür die genaue Bankverbindung per Email und in der Rechnung mitgeteilt. Bei Zahlungen per Lastschrift und auf Rechnung führt PayPal eine Bonitätsauskunft durch. Die von PayPal erhobenen Daten werden nicht an den Anbieter weiter gegeben. Weitere Informationen zu der Bonitätsauskunft von PayPal erhalten Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/creditchk   Bei Zahlungen per Kreditkarte gibt PayPal keine Karten-Daten des Kunden an den Anbieter weiter.  Ausführliche Informationen zu PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full
Der Rechnungsbetrag kann auch unter Abzug der in Ansatz gebrachten Versandkosten in den Geschäftsräumen des Anbieters in bar gezahlt werden. Termine nach Absprache. Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Nach Ablauf der Zahlungsfrist, die somit kalendermäßig bestimmt ist, kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug.
 
11. Vorbehalte    Der Anbieter behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen. Die im Shop dargestellte Leistung ist beispielhaft und nicht die individuelle, vertragsgegenständliche Leistung. Dies bezieht sich auf folgende Punkte:  -die Produkte werden in Handarbeit gefertigt, so kann es leichte Schwankungen in der Ausführung / Muster (z.B. bei Mokume Gane) geben,  -die verwendeten Materialien (z.B. Edelsteine und Perlen) sind Naturprodukte, so kann es leichte Schwankungen in der Ausführung / Farbnuance geben
 
12. Eigentumsvorbehalt    Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum von Katharina Baumann, Dahlerfeldstr. 18, 42699 Solingen. Bei ausgeführten Reparaturen und Umarbeitungen am Kundenschmuck behalten wir uns bis zur vollständigen Bezahlung die Herausgabe der übergebenen Sache vor.
 
13. Gewährleistung    Verbrauchern steht für die angebotenen Leistungen ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht nach den einschlägigen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) zu. Ist der Kunde Unternehmer, wird für Neuwaren die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr beschränkt. Dem Anbieter wird zuerkannt, dass er bei einer Nacherfüllung selbst zwischen Reparatur oder Neulieferung wählen kann.
 
14. Haftungsausschluss       Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadensersatz erhebt. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.
 
15. Sprache und anzuwendendes Recht    Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich­rechtliches Sondervermögen sind, Sitz des Anbieters.
 
16. Salvatorische Klausel     Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.  
 
17. OS-Plattform    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.   Hinweis: Die OS-Plattform dient als zentraler Anlaufpunkt für die Meldung von Streitigkeiten, die jedoch selber keine Streitbeilegung durchführt. Diese Aufgabe übernehmen die nationalen Schlichtungsstellen, in Deutschland sind es die AS-Stellen.  Unsere E-Mail-Adresse lautet:  info@rein-gold-perle.de Zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren sind wir nicht verpflichtet und können die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.
 
Weitere Informationen: Bestellvorgang im Online-Shop unter www.Schmuck-Unikate-Online.de    Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [Hinzufügen zum Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb] unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Löschen] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [zur Kasse]. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button [Weiter] zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons [Kaufen] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.